Käse-Chorizo-Happen

Das heutige Rezept ist inspiriert von der portugiesischen Küche: Es gibt Pão com chouriço e queijo. Übersetzt bedeutet das Brot mit Chorizo und Käse. Ich habe mich aber dagegen entschieden, ein großes Brot oder einen Kranz zu machen. Meine Variante sind kleine Käse-Chorizo-Happen. Die Zubereitung der Pão com chouriço e queijo ist super einfach. Man braucht dafür einen Teig, Käse und (wer hätte es gedacht) Chorizo. Der Käse, den ich benutze, ist Queso Manchego – ein spanischer Schafskäse. Wem der Geschmack von Schafskäse nicht zusagt, der kann auch einfach einen anderen Käse auswählen. Ihr müsst etwas Zeit für den Teig mitbringen, der benötigt zwei Stunden Gehzeit. Aber alles in Allem ist der Aufwand wirklich gering. Am Ende bekommt ihr würzig scharfe Käse-Chorizo-Happen, die ihr während eines Netflix-Abends verspeisen könnt, die sich als Mitbringsel für eine Party eignen oder ein perfekter Snack für einen portugiesischen Abend sind. Probiert es aus, es lohnt sich!

Vorbereitung der Käse-Chorizo-Happen

Zutaten für die Käse-Chorizo-Happen

500g Mehl 20g Trockenhefe
100ml warmes Wasser 200ml Milch
2 TL Salz 1 Prise Zucker
2 EL Olivenöl 225g Chorizo
125g Manchego Käse

Zubereitung der Käse-Chorizo-Happen

  1. Für den Teig die Trockenhefe in warmem Wasser auflösen. Die Milch und den Zucker hinzugeben, umrühren und beiseite stellen.
  2. Das Mehl mit dem Salz in einer großen Schüssel vermischen.
  3. Die in Wasser und Milch aufgelöste Hefe und das Olivenöl zum Mehl gießen.
  4. Alles zu einem glatten Teig verkneten und diesen mindestens 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

Nach der Gehzeit:

  1. Den Ofen auf 220 Grad Celsius vorheizen.
  2. Die weiße Haut von der Chorizo lösen und diese in kleine Stücke schneiden.
  3. Den Manchego Käse grob hacken.
  4. Den Teig in circa 4×4 Zentimeter kleine Portionen teilen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen.
  5. In die Mitte der Teigkreise etwas Chorizo und Queso Manchego verteilen.
  6. Den Teig um die Füllung formen und mit der zusammengelegten Seite nach unten auf ein Backblech legen.
  7. Die fertig vorbereiteten Teighappen auf der Oberseite mit einem Messer einritzen und für weitere 10 Minuten gehen lassen.
  8. Die Käse-Chorizo-Happen bei 220 Grad für 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  9. Danach das Backblech zum Bräunen der Käse-Chorizo-Happen für 2 Minuten auf der obersten Schiene fertig backen.

Ihr liebt mundgerechte Snacks? Dann seht euch meine weiteren Rezepte an. Meine Empfehlungen: Herzhaftes Käsegebäck oder Lachs-Blätterteig-Häppchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s