Klare Gemüsesuppe mit feinen Nudeln

P1060945 copy

Mich hat es erwischt. Ich bin erkältet. Mein erster Gedanke: Um rasch wieder gesund zu werden, muss eine Vitaminbombe her. Deshalb habe ich mir eine klare Gemüsesuppe gekocht. Die geht schnell und einfach. Und das ist doch das Wichtigste, wenn man sich krank fühlt. Wer will da schon ewig in der Küche stehen und ein kompliziertes Rezept zubereiten. Bevor ich euch alles über die Zutaten der Suppe erzähle, muss ich etwas gestehen: Fast hätte ich mir das Gemüse für die Suppe von einem Lieferservice bringen lassen. Ja, so weit war ich schon… Aber ich habe mich dann doch aufgerafft. Ich bin mit triefender Nase ins Geschäft gestapft und habe die Zutaten selbst gekauft. Eigentlich könnt ihr das Gemüse für die Suppe flexibel wählen. Mein Rezept beinhaltet unter anderem Karotten, Sellerie, Cocktailtomaten, Zwiebeln und frische Petersilie. Lauch rundet eine klare Gemüsesuppe gut ab. Den hab ich weggelassen, weil ich Lauch nicht so gerne mag. Als Einlage habe ich feine Suppennudeln gewählt. Diese sind aber optional. Ihr braucht keine außergewöhnlichen Gewürze. Es reichen Salz, Pfeffer und etwas Gemüsebrühe völlig aus. Wer es scharf mag, der kann Chiliflocken über die klare Gemüsesuppe streuen. Die Zutaten meines Rezeptes reichen für zwei Portionen. So seid ihr für euer Mittag- und Abendessen gut versorgt. Natürlich schmeckt die Suppe auch, wenn man gesund ist. Also, worauf wartet ihr? Probiert das Rezept aus und berichtet mir, wie es euch geschmeckt hat.


Zutaten für die klare Gemüsesuppe mit feinen Nudeln:

1 mittelgroße Zwiebel 1 Pastinake
1 große Karotte etwas Sellerie
1/2 Paprikaschote 1 Blatt Weißkohl
5 Cocktailtomaten 1 EL Gemüsebrühe
Petersilie Salz, Pfeffer, Chiliflocken
600ml Wasser feine Suppennudeln

Zubereitung der klaren Gemüsesuppe

  1. Die Zwiebel schälen und grob würfeln.
  2. Karotte, Sellerie und Pastinake schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Etwas Öl in einem Topf erhitzen.
  4. Wurzelgemüse mit der Zwiebel im Topf für zwei Minuten anbraten.
  5. In der Zwischenzeit die Paprika kleinschneiden.
  6. Die Petersilie waschen und fein hacken.
  7. Den Weißkohl ebenfalls waschen und in Streifen schneiden.
  8. Paprika und Weißkohl in den Topf geben und kurz anbraten.
  9. Das Gemüse mit dem Wasser aufgießen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  10. Die klare Gemüsesuppe mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Gemüsebrühe würzen.
  11. Die feinen Suppennudeln hinzufügen und für 2 Minuten im Topf gar werden lassen.
  12. Die Cocktailtomaten vierteln und zusammen mit der gehackten Petersilie zur Gemüsesuppe geben.
  13. Kurz durchziehen lassen und dann servieren.

gemüsesuppe

So schnell und einfach gelingt eine klare Gemüsesuppe. Mit wenigen Handgriffen zaubert ihr dieses leckere Gericht. Ihr habt einige der Zutaten nicht zu Hause? Kein Problem. Ihr könnt das Gemüse für die Suppe je nach Geschmack und Verfügbarkeit wählen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf. Fügt dem Gericht Zucchini, Fenchel oder Stangensellerie hinzu. Auch frische Champignons passen hervorragend zu einer klaren Gemüsesuppe. Ihr seht, bei der Zubereitung dieser Mahlzeit seid ihr völlig flexibel. Da die Suppe völlig ohne tierische Produkte auskommt, ist sie nicht nur vegetarisch, sondern sogar vegan. Denn auch für die Einlage habe ich Vollkornnudeln ohne Ei verwendet. Für Liebhaber der mediterranen Küche eignet sich mein Rezept für eine Minestrone mit Rucola-Pesto. Dieses Gericht ist die italienische Version einer klaren Gemüsesuppe. Freut euch schon mal, denn es erwarten euch in der kalten Jahreszeit weitere Rezepte für schmackhafte Suppen. So, jetzt lasse ich euch in Ruhe den Kochlöffel schwingen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s