Thunfisch-Nudelauflauf

pastabake.jpg

Wenn es mal etwas ausgefallener sein soll, als nur Nudeln mit Tomatensauce, dann eignet sich dieses Rezept perfekt. Es ist eigentlich ganz simpel. Das aufwendigste an diesem Gericht ist die Schnibbel-Arbeit. Ist das Gemüse aber erst mal kleingeschnitten und sind die restlichen Zutaten fertig vorbereitet, dann geht der Rest sehr schnell. Man kann sich natürlich Zeit und Kalorien sparen, wenn man die Thunfisch-Gemüse-Pasta nicht noch im Ofen mit Käse überbackt. Ich wollte darauf aber nicht verzichten und genoß somit die Kombination von Pasta, frischem Gemüse, Thunfisch und viiiel leckerem, geschmolzenen Mozzarella.

Zutaten für Thunfisch-Nudelauflauf

400g Nudeln 1 Dose Thunfisch
200ml Sahne 1 Dose stückige Tomaten
2 EL Tomatenmark 1/2 Glas grüne Oliven
1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe
1 große Zucchini 1 Karotte
1 Pastinake 2 Pck Mozzarella
Salz, Pfeffer, Chiliflocken Gemüsebrühe
Italienische Kräuter Frische Petersilie

Zubereitung des Thunfisch-Nudelauflaufs

  1. Zu Beginn die Nudeln ca 2 min weniger* als nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Währenddessen die Zwiebel, Karotte, Zucchini und Pastinake klein schneiden und die Knoblauchzehe fein hacken.
  3. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel mit den Karotten- und Pastinakenwürfeln anbraten.
  4. Nach circa 4 Minuten die Zucchiniwürfel und den gehackten Knoblauch hinzufügen.
  5. Das Gemüse salzen und pfeffern und Chiliflocken darüber streuen.
  6. Nun Tomatenmark in die Pfanne geben und kurz mit dem Gemüse anbraten.
  7. Das Ganze mit den stückigen Tomaten und der Sahne aufgießen und köcheln lassen.
  8. Zum Schluss die Oliven und den Thunfisch hinzufügen und die Sauce mit Gemüsebrühe, italienischen Kräutern und gehackter Petersilie würzen (und eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken).
  9. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, die Nudeln mit der Thunfisch-Gemüse-Sauce in einer großen Auflaufform vermengen und den Mozzarella darauf gleichmäßig verteilen.
  10. Die Auflaufform bei 200° Ober-/Unterhitze in den Ofen schieben, bis der Mozzarella geschmolzen ist.

* 2 Minuten weniger, da die Nudeln zusammen mit der Sauce im Backofen noch nachgaren.


Seid ihr Fans der mediterranen Küche? Dann schaut euch mein cremiges Risotto mit Garnelen an! Wenn ihr weniger Kalorien zu euch nehmen wollt und Gemüse liebt, dann empfehle ich euch meine Minestrone mit Rucola-Pesto. Probiert die Rezepte aus und lasst mich wissen, wie es auch geschmeckt hat!

Eine Antwort auf „Thunfisch-Nudelauflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s