Kartoffeleintopf mit gezupften Nudeln

kartoffel2

Heute teile ich ein Rezept für deutschen Kartoffeleintopf mit ungarischen Csipetke mit euch. Csipetke sind kleine Teigwaren, die man als Einlage in Suppen oder Eintöpfe zupft. Sie ergänzen den Kartoffeleintopf hervorragend mit ihrer Konsistenz und ihrem Geschmack. Diese Variante ist mit Frankfurtern und Debreczinern. Wenn man die Würstchen weglässt, dann eignet sich das Gericht natürlich auch ideal als vegetarische Mahlzeit. Sehr wichtig für das Aroma ist – meiner Meinung nach – die leichte Essignote und das Lorbeerblatt, welches jedoch nicht zu lange im Topf mitköcheln darf.


Zutaten für den Kartoffeleintopf

5 große Kartoffeln 3 Karotten
150g Bohnen 1 Lorbeerblatt
2 Frankfurter 2 Debrecziner
2 EL Essig 2 TL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Zutaten für die gezupften Nudeln

Mehl 2 Eigelb Größe M
1 Prise Salz

Zubereitung des Kartoffeleintopfes mit gezupften Nudeln

  1. Zu Beginn die Kartoffeln und die Karotten schälen und klein schneiden. Die Bohnen waschen und halbieren.
  2. Dann die Kartoffeln in einem Topf mit etwas Öl kurz anbraten. Die Karotten hinzufügen.
  3. Das Gemüse mit Wasser aufgießen, bis es bedeckt ist und Brühe hinzugeben. Das ganze bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Währenddessen für den Nudelteig die Eigelbe mit Salz und etwas Mehl in einer kleinen Schüssel mischen und zu einem Teig verarbeiten.
  5. So lange nach und nach Mehl hinzufügen bis der Teig eine feste Konsistenz und eine gelbe Farbe hat.
  6. Wenn das Gemüse bissfest gegart ist, die Bohnen, die kleingeschnittenen Würstchen, den Essig und das Lorbeerblatt* hinzufügen.
  7. Nun den Nudelteig in circa 1 cm große Fetzen in den Eintopf zupfen. Kurz umrühren und das Ganze etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  8. Das Lorbeerblatt entfernen und den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen.

kartoffelclose


* Das Lorbeerblatt sollte nicht zu lange im Eintopf ziehen, da der Geschmack des Lorbeerblattes sich sonst zu dominant ausbreitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s